3
2

Schwerin Sehenswürdigkeiten & Tipps für den Schweriner See

Die einstige Residenzstadt Schwerin liegt eingebettet in einer wundervollen Seenlandschaft. Die 1160 gegründete Stadt ist Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Mit ihren rund 95.000 Einwohnern zählt sie für mich zu den gemütlicheren Städten, die du in 1-2 Tagen erkunden kannst. Die Highlights zumindest.

Rund um Schwerin gibt es 10 Seen, die Stadt besteht aus 1/3 Seen, 1/3 Grünflächen und 1/3 aus Gebäuden und ihren Einwohnern. Die Mischung macht’s! 

Vor allem der Schweriner See, der unmittelbar an die Altstadt grenzt hat mir sehr gut gefallen. Kein Wunder, unser Wohnmobilstellplatz Hangar 19 liegt genau am Ufer, unweit der Sehenswürdigkeiten. 

Ich liebe Städte am Wasser. Kein Wunder, dass mir Schwerin besonders gut gefallen hat, oder?

In diesem Artikel nehme ich dich mit auf einem Spaziergang durch die Altstadt. Dazu bin ich auf dem Schweriner See gepaddelt und habe ein paar Highlights In der Region besucht. 

Hier verrate ich dir meine Tipps für Schwerin!

Ein Wochenende in Schwerin: Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele 1

Schweriner See

Wußtest du, dass der Schweriner See der viertgrößte Binnensee in Deutschland ist? Er ist knapp 6 km breit und 25 km lang, nach der Müritz der zweitgrößte in Norddeutschland. Diesen erkundest du idealerweise auf dem Wasser oder Boot, Kajak oder SUP. An Land mit dem Fahrrad entlang des Radwegs eine Acht fahren und sowohl den Innen- als auch Außensee umrunden. 

Entscheide spontan je nach Wetter. Wir haben SUP und Kajak gewählt. 

Info zur Bootstour

Du kannst mit der Weißen Flotte eine Schifffahrt auf dem Schweriner See unternehmen. Mehr Infos dazu gibts auf der Webseite.

Schweriner Schloss

Das Highlight bei einem Besuch in Schwerin ist das Schloss. Wow, ich war wirklich beeindruckt, als ich das erste Mal beim Standup Paddeln auf dem Schweriner See einen Blick darauf werfen konnte. 

So groß, so eindrucksvoll und wunderschön! Ich wußte nicht, dass das Schweriner Schloss (Wahrzeichen Schwerins) solch eine Schönheit ist. Vielleicht die am meisten unterschätzte Sehenswürdigkeit Deutschlands überhaupt? 

Ich war jedenfalls sehr beeindruckt. Auch wenn Schloss Neuschwanstein in Bayern auf einem Berg thront: das Schweriner Schloss ist ebenfalls ein Märchenschloss und gefällt mir irgendwie besser! 

Das Schweriner Schloss ist der Sitz des Landtag von Mecklenburg-Vorpommern.  Den schönsten Blick bekommst du von der Schweriner Seenlandschaft oder vom Ende des Schlossgartens. 

Möchtest du mehr sehen, solltest du das Schlossmuseum besuchen. Hier kannst du die Wohn- und die Repräsentationsräume der Großherzöge und den prunkvoll gestalteten Thronsaal bewundern. 

Der Schlossgeist: Das Petermännchen

Einer Sage nach lebt das sagenumwobene Petermännchen im Turm des Schweriner Schlosses. Ein kleiner Kobold haust in den Gängen und Gewölben glaubt an den mehr als 500 Sagen. Die Nachtwächter-Führung in Schwerin wird vom Petermännchen geleitet. Schade, dass sie bei meinem Besuch nicht stattgefunden hat. Denn Freunde von mir haben diese sehr empfohlen.

Nachtwächter-Tour in Schwerin hier buchen

Weitere Informationen

  •  Infos zum Schloss findest du auf der Webseite museum-schwerin.de
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 10- 18 Uhr

Burggarten und Schlossgarten Schwerin

Bist du am Schloss, begib dich in den Burg- und Schlossgarten. Mit seinen Alleen, Blumenbeeten und Skulpturen lädt er zum verweilen ein. Flaniere durch den Schlossgarten und genieße die Ausblicke. Neben dem Schlossgarten befindet sich die schwimmende Wiese. Von dieser bekommst du ebenfalls einen wunderschönen Ausblick aufs Schloss, sowie dem gegenüber liegenden Museum und Theater. 

Der Schlossgarten gilt übrigens als einer der schönsten Barockanlagen Norddeutschlands. 

Altstadt Schwerin

Den Stadtkern Schwerins bildet die 77 Hektar große historische Altstadt. Hier liegen mit dem Schweriner Schloss dem Mecklenburgischen Staatstheater, dem Alten Garten Schwerin, der Marktplatz mit Rathaus und der Schweriner Dom die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der mecklenburg-vorpommerschen Landeshauptstadt. Eine Landkarte brauchst du hier nicht, die aufragenden Gebäude weisen dir den Weg. 

Gehe durch die teils engen Gassen und Straßen. Denn jede hat ihren eigenen Charme. Empfehlen kann ich dir Puschkinstraße, Münzstraße und Schmiedestraße. Außer Cafés, Restaurants und kleinen Läden findest du hier viel handgemachte Kunst.

Schau‘ auch hinter die Fassaden und werde hier fündig. 

Das älteste Fachwerkhaus findest du in der Buschstraße 15. In der Engen Gasse 2 findest du das beste Eis. Einen Katzensprung weiter findest du im Kreativ Kaufhaus Schwerin tolle Designgegenstände. Hier hätte ich stundenlang verweilen können. Einfach schön!

Schelfstadt

Der Weg vom Wohnmobilstellplatz Hangar 19 in die Stadt führt uns über das historische Stadtviertel Schelfmarkt. Es liegt südlich vom Ziegelsee und östlich des Pfaffenteichs. Hier findest du viele wunderschön restaurierte Fachwerkhäuser und rote Backsteinhäuser. 

Mittelpunkt ist die Schelfkirche St. Nikolai, eine der wenigen Barockkirchen in Mecklenburg-Vorpommern. So toll, dass viele dieser historischen Bauwerke nicht abgerissen sondern saniert wurden. Außerdem gibts Kneipen und Bars um den Schelf-, Schweine- und Ziegenmarkt. 

Auch in der Schelfstadt findest du kleine Shops mit handgemachtem Design, Kunst und Schmuck. 

Marktplatz von Schwerin

Zentrum  der Altstadt ist der Marktplatz. Ursprünglich war der Markt viel kleiner. Nach einem Brand im Jahr 1651 wurde er um das Doppelte erweitert. Später wiederum in den Altstädtischen Markt und Schlachtermarkt geteilt. Besonders markant sind das Rathaus mit seinem golden glänzenden Reiter, sowie das Säulengebäude vor dem Schweriner Dom. In diesem kannst du eine Ausstellung zur Stadtgeschichte sowie Stadtentwicklung und restaurierten Gebäuden ansehen. 

Den Schlachtermarkt findest du hinter dem Rathaus. Hier findet täglich ein Blumen- und Gemüsemarkt statt. Der Stierbrunnen sowie das Glockenspiel und toll restaurierte Fachwerkhäuser befinden sich hier ein wenig versteckt. 

Auf dem Marktplatz starten Stadtrundfahrten mit dem „Petermännchen“. 

Du kannst allerdings auch Touren mit dem Hop-on Hop-off Bus unternehmen

Schweriner Dom St. Marien und St. Johannis

Der Schweriner Dom überragt die Silhouette der Stadt. Die dreischiffige Basilika und der aus Backsteinen gefertigte Dom wurde in 2 Jahrzehnten erbaut. Vorbild war übrigens die Stralsunder Nikolaikirche, die ich knapp 2 Wochen davor bestaunen durfte. 

Mit 117,5 Metern Höhe besitzt den höchsten Kirchturm Ostdeutschlands. Der Dom ist das einzige mittelalterlich erhaltene Bauwerk in Schwerin. Wage einen Blick ins Innere, die Orgel und das Triumphkreuz. 

Leider war der Turm aufgrund Corona bei meinem Besuch geschlossen. Zu gern hätte ich die Aussicht von oben genossen. 

Mehr Informationen findest du auf der Webseite des Doms

Pfaffenteich Schwerin

Der Pfaffenteich liegt am Rand der Altstadt und  Schelfstadt. Man nennt den Pfaffenteich liebevoll „kleine Binnenalster“ nach dem größteren Vorbild in Hamburg. Der Pfaffenteich diente einst den Mühlen und zur Bewässerung der Gärten der Pfarrer und Bischöfe.

Um den „Teich“ kannst du gemütlich herumwandern. Oder die Fähre nehmen. Kein Witz, hier gibts die Petermännchen-Fähre. Ich habe gewitzelt, dass man wahrscheinlich zu Fuß schneller auf der anderen Seite ist als per Fähre. 

Die Fähre legt an vier Haltestellen an. Eine Fahrt kostet 2 Euro und ist vor allem für Kinder ein Highlight.

Ausflug zum Schloss Wiligrad

Hast du genug von Schwerin dann schnapp dir dein Fahrrad. Schloss Wiligrad  (Wiligrad = slawisch für große Burg) liegt nur 15 km von Schwerin entfernt. Das 1898 im Neorenaissance-Stil an den Steilufern des Schweriner Sees erbaute Schloss Wiligrad war eine Zeit lang angeblich geheim. In den Jahren 1945 – 1990 hatte sich die DDR das Gelände angeeignet und eine Parteischule, später eine Ausbildungsstätte der Polizei eingerichtet. Darum wurde das Schloss in diesen Jahren von der Landkarte entfernt. Verrückt, oder?

Das herzogliches Residenzschloss beherbergt heute v diverse usstellungen des Kunstvereins Wiligrad. Erkunde die Parkanlage und besuche dann das kleine hervorragende Gartencafé der Schlossgärtnerei Wiligrad.

Beim Blick auf die alten Gewächshäuser sitzen wir im Garten und schlemmen unser Röstbrot mit mediteranem Gemüse und Salat. Der Kuchen sah übrigens auch richtig lecker aus! Leider waren wir nach dem Brot schon satt. 

Weitere Tipps für Schwerin

Anreise

Von Rostock sind es etwa 50 Minuten mit dem Zug nach Schwerin. Aus Hamburg etwa 1,5 Stunden. Der Hauptbahnhof liegt recht nahe im Zentrum und ist ideal gelegen. Mit dem Auto kommst du über die A 24 ab Hamburg oder A 20 ab Rostock.

Reiseführer für Schwerin

Für Schwerin habe ich vor der Reise nur diesen einen Reiseführer gefunden. Ich kann dir sagen, dass du mit meinen Tipps prima durch die Stadt kommst. Mehr Informationen findest du auf den Webseiten der Sehenswürdigkeiten. Diese habe ich verlinkt. 

Schweriner Schlossfestspiele

Vom 12. Juni 2021 – 11. Juli 2021 finden im Schlossinnenhof die Schweriner Schlossfestspiele statt. Die Bühne wird am Alten Garten mit Blick auf den Schloss aufgebaut. 

Camping in Schwerin

Wir haben auf dem Wohnmobilstellplatz Hangar 19 direkt am Schweriner See gestanden. Der Platz ist ideal, um den See zu erkunden. Egal ob oder Boot oder SUP. Beides kannst du hier mieten. Sogar eine Art Floß auf das du mit dem Camper fahren kannst bekommst du hier. Genial! 

Essen und Trinken

  • Frühstück gibt’s im Hinterhof bei Müllers
  • Das beste Eis gibts im Ilka Eis  (2. Enge Gasse)
  • Abends gehts zum Freischütz: Von Soljanka bis Chili gibts alles. Vor allem bis 24 Uhr. Die Kneipe liegt direkt am Ziegenmarkt.

Hast du weitere Tipps für Schwerin? 

Lies auch unsere anderen Artikel für die Ostsee und Mecklenburg-Vorpommern:

Möchtest du keine Infos mehr verpassen?

Komm‘ in die VIEL UNTERWEGS Community bei Facebook. In dieser geschlossenen Gruppe kannst du dich mit Reiselustigen austauschen.

Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter oder RSS-Feed.

1

About admin

Check Also

Die besten Reisebücher zur Inspiration für Weltenbummler

Ich verrate dir jetzt mein Ziel in diesem Jahr: Pro Woche ein Buch zu lesen. …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir