3
2

1 Tag in der schönsten Stadt am Bodensee

Wo ist der Bodensee am schönsten? Meerburg ist die schönste Kleinstadt des Bodensees. Die mittelalterliche Stadt mit ihrer direkten Lage am Bodensee und den malerischen Weinbergen ist ideales Ausflugsziel am Bodensee. Darum lohnt es sich sehr, diesen Ort zu besuchen.

Meersburg besteht aus einer Unterstadt und Oberstadt. Beide kannst du bequem an einem Tag zu Fuß erkunden. Denn das – zumindest touristische – Zentrum ist nicht sehr groß.

Nach unserem Aufenthalt in Konstanz nehmen wir am Morgen die erste Fähre nach Meersburg. Das empfehlen wir auch dir. Denn je früher du ankommst, umso ruhiger ist es noch in diesem idyllischen Ort. Denn dass Meersburg mit seiner Ober- und Unterstadt inmitten der Weinberge wunderschön ist, hat sich herum gesprochen. Zahlreiche Busreisen und Tagestouristen kommen, um Meerburg zu erkunden.

Die Überfahrt mit der Fähre dauert nur 15 Minuten. Diese Zeit solltest du genießen, denn die Ausblicke auf den Bodensee liebe ich sehr. Bei guter Sicht hast du auch die Schweizer Alpen im Blick.

Oberstadt und Unterstadt

Zu Meerburg gehört eine richtige Stadtmauer. Darum gibt es das Unterstadttor direkt nach dem Hafen. Gehst du hindurch, befindet sich auf der rechten Seite der Hintereingang unseres Hotels. 

Zunächst bestand Meersburg nur aus der jetzigen Oberstadt sowie einer Stadtmauer, die 1260 erbaut wurde. Da die Stadt schnell wuchs, wurde das Gebiet der Unterstadt zum See hin größtenteils künstlich aufgeschüttet. Das Zentrum bildete die Marktstraße, welche heute den Namen Unterstadtstraße trägt. Die Stadtmauer umschloss schon immer die Unter- und Oberstadt.

Es gab zwei Durchgänge zur Burgwaren das Vordere Seetor (Heute Unterstadttor) und das Hintere Seetor gegenüber. Dieses existiert leider nicht mehr, denn es wurde 1847 im Zuge der Modernisierung und dem Bau des Hafens abgerissen.

Unterstadtstrasse in Meersburg am Bodensee
Unterstadtstrasse in Meersburg am Bodensee

Frühstück im Pop Kaffeeladen

Nach der Ankunft im Hafen ist eine Stärkung genau das Richtige. Gutes Frühstück gibts im POP Kaffeeladen. Entscheide dich zwischen Müsli und Bagels, oder täglich wechselnden Angeboten. Du befindest dich jetzt schon inmitten des „Geschehens“ der Altstadt und kannst durch die malerischen Gassen schlendern. Lass dich ein wenig treiben.

  • Unsere Wahl: Bagel mit Tomaten und Mozzarella, Quiche und selbstgemachte Limonade
  • Webseite
Pop Kaffeeladen in Meersburg
Pop Kaffeeladen in Meersburg. Super Frühstück oder Snacks für dazwischen.
Frühstück Meersburg im Pop Kaffeeladen
Frühstück Meersburg im Pop Kaffeeladen: Bagel, Quiche und Kaffee.

Meersburg (Altes Schloss)

In der Oberstadt befindet sich die älteste bewohnte Burg Deutschland: Die Meersburg. In der mittelalterlichen Burg bekommst du in 30 eingerichteten Räumen einen Einblick, wie das Leben früher gewesen sein muss. Waffenhalle, Rittersaal, Stall oder Burgverlies. Ein Highlight sind die Wohnräume von Annette von Droste-Hülshoff. Deutschlands bekannte Dichterin verbrachte viel Zeit hier und schrieb auch 

Du kannst hier eine Führung buchen, oder alles auf eigene Faust entdecken. Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten. Du erfährst bei der Führung interessante historische Geschichten, die ich spannend fand.

Unser Tipp: Direkt nach dem Eingang an der Torwache führt dich eine Treppe nach oben zur Schlossterrasse und dem Dagoberts-Turm. Von hier hast du einen tollen Ausblick über Meersburg und den Bodensee. Den Turm kannst du allerdings nur im Rahmen einer Tour besichtigen. Eine Tour lohnt sich, denn dabei bekommst du interessante Informationen über die Zeit der Hexenverfolgung.

Die Burg (Altes Schoss) Meerburg Bodensee
Die Burg (Altes Schoss)

Neues Schloss Meersburg

Highlights im Neuen Schloss sind das majestätische Treppenhaus, der Festsaal und die feinen Details im Stuck! Natürlich ist das Schloss auch von außen ein Hingucker. 

Neues Schloss Meersburg
Neues Schloss Meersburg, unternimm eine Führung

Staatsweingut Meersburg

Wenn du das Neue Schloss und weiter gehst, kommst du direkt zum Staatsweingut. Die ganze Anlage mit Garten und Aussichten ist toll. Unterstadt, Bodensee und die Meersburg hast du hier bestens im Blick.

Staatsweingut Meersburg am Bodensee
Staatsweingut Meersburg am Bodensee

Gutsschänke

Überall habt ihr einen Blick auf den Bodensee. Besonders schön ist er von der Gutsschänke. Mittagessen mit Aussicht gibt es hier im für mich gemütlichsten Restaurant Meersburgs, welches direkt neben dem Staatsweingut liegt.

Neben einem „Viertele“ Wein und Flammkuchen kannst du den Ausblick auf den Bodensee genießen. Aber Achtung: Reserviere am besten deinen Platz, die Aussicht und auch die Gutsschänke sind beliebt.

Ausblick Bodensee Meersburg
Gutsschänke: Gut bürgerlich essen und toller Ausblick auf den Bodensee in Meersburg.

Gassen in Meersburg

Schlendere durch die kleinen Gassen der Ober- und Unterstadt. Wir genießen den Tag, um die tollen Fachwerkhäuser, kleine Shops und Cafés zu erkunden. Besonders die alten Bauwerke rund um den Marktplatz, Winzergasse, Steigstraße und Kirchstraße solltest du besuchen.

Gehst du von der Burg Richtung Steigstraße, passierst du ein altes Mühlenrad der Schlossmühle und den Bärenbrunnen. Gehst du nach links, solltest du eine Pause bei Zierart einlegen. Ein kleiner Concept-Store mit Kaffee.

1

About admin

Check Also

Alle wichtigen Infos zum Besuch!

Ein Besuch der alten Inkastadt Machu Picchu in Peru ist für viele Reisenden das absolute …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir