3
2

21 köstliche San Francisco Restauranttipps

“Wir alle schreien nach Eis” und nach Burgern, Ramen, dänischem Gebäck, Austern, Burritos, BBQ und Empanadas … oh, wir lieben einfach leckeres Essen. San Francisco ist ein Schmelztiegel der Kulturen und dies spiegelt sich auch in der Küche der Stadt wider. Hier treffen Indianer auf mexikanische, japanische Ramenbars und herzhafte Burgerlokale. Für alle Fans von leckerem Gebäck und süßem Eis gibt es natürlich eine unglaubliche Anzahl von Möglichkeiten.

Diejenigen, die nach San Francisco kommen, sind buchstäblich überwältigt von der Fülle an Restaurants. Wir haben uns durch die Stadt versucht und unsere persönlichen Highlights in der Stadt gesammelt. Mit diesen Restaurantempfehlungen sind Sie gut vorbereitet für einen super leckeren Aufenthalt in der Stadt an der Bucht.

Wie immer bei unseren Food Guides erfolgt das Lesen auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Haftung für Heißhungerattacken, die beim Lesen dieses Artikels auftreten können.

Viel Spaß beim Lesen und Essen.

21 Restaurants und Cafés in San Francisco - unsere Top-Empfehlungen 2

Oh, hör auf, vielleicht ein paar wertvolle Tipps und Hinweise im Voraus, wenn du zum ersten Mal in den USA bist.

Was kostet Essen und Trinken in den USA?

Essen und Trinken sind in den USA in der Regel teurer als in Deutschland. Ob im Restaurant oder im Supermarkt, 10 – 20% darauf muss man immer mindestens nochmal zählen.

Hinzu kommt der schwankende Dollar / Euro-Wechselkurs, der natürlich auch einen Unterschied macht. Vor zehn Jahren waren die USA noch ein Schnäppchenparadies, leider sind diese Zeiten vorbei. Trotzdem ist es hier immer noch viel billiger als zum Beispiel in Skandinavien.

Wie viel Trinkgeld in den USA

In den USA leben die Kellner von Trinkgeldern. Die Stundenlöhne sind sehr niedrig. Aus diesem Grund ist es üblich 15-20% Trinkgeld geben. Überprüfen Sie Ihre Rechnungen, um festzustellen, ob der Rechnung bereits eine Servicegebühr hinzugefügt wurde. Viele Restaurants zeigen auch einen Tippvorschlag auf der Rechnung.

Bezahlt übrigens wird alles per Kreditkarte. Bargeld ist eher ungewöhnlich und kommt häufiger bei Street Food Trucks vor. Aber auch hier haben die meisten ein Kartengerät. Sie müssen also nicht viel Geld umtauschen.

Tipps für die beste Kreditkarte auf Reisen finden Sie in unserem Artikel Beste Reise-Kreditkarten im Vergleich (Erfahrung & Test).

Spartipps in San Francisco

Wir haben festgestellt, dass wir nicht zwei- oder dreimal am Tag in ein Restaurant gehen müssen. Sie können auch in einem Air BnB speichern. Frühstücken Sie in der Unterkunft und holen Sie sich mittags etwas zum Mittagessen. Abends macht ein Besuch in einem Restaurant auch viel mehr Spaß.

Wer mittags eine größere Mahlzeit braucht, findet auf den kleineren Mittagskarten an den Bars, wonach er sucht. Die Preise sind oft etwas niedriger als auf der Abendkarte.

Jetzt folgen sie endlich. Unsere 21 ehrlichen und selbst erprobten Essenstipps für Restaurants und Cafés in San Francisco.

1. Ramen Yamadaya

In der Mitte von Japan Stadt Sie fühlen sich fast wie in Tokio. Asiatische Supermärkte, kleine Läden mit japanischen Möbeln, Mochi-Läden und unzählige Sushi und Ramen-Läden.

An unserem ersten Abend haben wir es getan Ramen Yamayada geprüft. Die Warteschlange vor dem Restaurant spricht für die hervorragende Qualität des Restaurants. Wenn Sie vorhaben, alleine vorbeizuschauen, können Sie sich vorab über Yelp auf die Warteliste setzen.

Auf der Speisekarte stehen die klassischen Ramen in verschiedenen Variationen, Wakame-Salat, Edamame und Katsu. Ramen Yamadaya bietet auch einen Lieferservice von an Über Essen beim.

Adresse: 1728 Buchanan St Etage 2, San Francisco, CA 94115, USA
Kosten: $$
Sie müssen versuchen: Spicy Miso Ramen und das riesige Asahi-Bier

san-francisco-restaurant-ramen-yamadaya
Würziges Miso Ramen in Ramen Yamadaya.

2. In-N-Out Burger

Der Klassiker und ein ein absolutes Musswenn du in den USA bist. Es gibt keine große Auswahl. Hamburger, Cheeseburger, Double-Double und Pommes. Das ist es. Aber um ehrlich zu sein, das ist alles was es braucht.

In-N-Out Burger gehören zu den beliebtesten Burger-Ketten in den Vereinigten Staaten. Da es sie in Deutschland nicht gibt, sollten Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, sie zu besuchen. Für alle Fotografen, die nachts kommen, ist das möglich coole Leuchtreklame Aufnehmen von Fotos. Ansonsten alle Wartezeiten mitbringen. Da die Burger frisch zubereitet sind, dauert es eine Weile, bis Ihre Bestellung fertig ist.

Adresse: z. B. 333 Jefferson St, San Francisco, CA 94133, Vereinigte Staaten
Kosten: $
Man muss es probieren: Cheeseburger und Pommes, klassisch gut

3. Mr. Holmes Bakehouse

Die Geschichte hinter Aaron Caddels Mr. Holmes Bakehouse ist eine, die typischerweise mit Amerika verbunden ist. Student Dropout gründete die Bäckerei 2014 mit nur 23 Jahren und erweiterte sie um mehrere Filialen, darunter ein Franchise-Unternehmen in Asien.

Aber keine Sorge, Mr. Holmes Bakehouse ist weit entfernt von der typischen Bäckereikette. Das rosa Taschen und das minimalistische Dekor zieht Hipster und Instagramme an. Alle Croissants, Donuts und Cruffins (Probieren Sie Ihre eigene Kreation aus Croissant und Muffin). Sie sollten hier keine Kalorien zählen.

Adresse: 1042 Larkin St, San Francisco, CA 94109, Vereinigte Staaten
Kosten: $
Sie müssen versuchen: Churro Croissant. Ein Croissant mit Dulce de Leche, überzogen mit Zimt und Zucker.

san-francisco-restaurant-mr-holmes-bakery
In der Holmes Bakery ist die Wahl schwierig.

4. Café nähren

100% Gemüse, das ist das Motto der Café nähren. Veganer und Vegetarier finden hier, wonach sie suchen. Wenn Sie an Nahrungsmittelunverträglichkeiten leiden, haben Sie eine große Auswahl an Frühstücks- und Mittagsoptionen, die Ihnen sicherlich gefallen werden.

Auf der Speisekarte stehen verschiedene Schüsseln, Wraps, Sandwiches und Waffeln. Kaffee gibt es nur mit Gemüsemilch und frisch gepressten Säften. Das Fehlen künstlicher Süßstoffe und der minimale Einsatz von Öl sind real gesunde Sorte.

Adresse: 189 6th Ave, San Francisco, CA 94118, Vereinigte Staaten
Kosten: $$
Sie müssen versuchen: Smoothie-Schalen und Cold Brew Iced Coffee

san-francisco-restaurant-nourish-cafe
Gesunder Ort in San Francisco: das Nourish Café.

5. Tacolicious

Was als kleiner Taco-Stand auf einem Lebensmittelmarkt begann, hat sich jetzt zu einem kleinen Unternehmen entwickelt. Es gibt jetzt fünf Bars in der Bay Area. Tacolicious dient einem Mischung aus San Franciscan (wie sie es nennen) und mexikanische Nahrung.

Der Name sagt buchstäblich alles. Verschiedene sind auf der Karte Tacos. Mit Fleisch oder Vegetarier. Einfach aber unglaublich lecker. Für den großen Hunger können Sie verschiedene Beilagen oder das hausgemachte Dessert als sündiges Dessert bestellen Churros.

Adresse: z.B. 2250 Chestnut St, San Francisco, CA 94123, Vereinigte Staaten
Kosten: $
Sie müssen versuchen: Tacho Especial mit Buffalo-Fried Chicken

6. Tartine Bäckerei

Der kleine ist mitten im Missionsbezirk Tartine Bäckerei. Chad Robertson und Elisabeth Prueitt gründeten die kleine Bäckerei mit der Mission das beste Brot backen.

Die USA waren früher für das weißeste Brot bekannt. Es gibt jetzt fünf Standorte in der Bay Area. Sie finden auch die Tartine Bakery in LA und Seoul. Tartine Bakery gibt es seit 18 Jahren und es ist eines davon am beliebtesten in der Stadt. Es ist hier nicht besonders “instagramable”, aber es schmeckt dafür umso besser.

Adresse: z. B. 600 Guerrero St, San Francisco, CA 94110, Vereinigte Staaten
Kosten: $
Sie müssen versuchen: Morning Bun

san-francisco-restaurant-tartine-bakery
Der Klassiker in der Tartine Bakery, das Morning Bun.

7. Kaffee mit vier Fässern

Du magst den Geruch von frisch geröstetem Kaffee, dann bist du bei Kaffee mit vier Fässern genau. Indem ich es tue Café mit angeschlossenem Röstgeschäft Im Missionsbezirk können Sie die Röstmeister beobachten.

Das Besondere an Four Barrel Coffee ist, dass es immer noch um das Wesentliche geht. Es gibt Kein WIFI und keine Steckdosen für Laptops. Der Fokus liegt hier immer noch auf Kaffee, wie es in Cafés üblich war, bevor sie zu angesagten, mobilen Büros wurden. Die Kuchentheke ist relativ handlich, reicht aber für ein Croissant mit Kaffee.

Adresse: z. B. 375 Valencia St, San Francisco, CA 94103, Vereinigte Staaten
Kosten: $
Sie müssen versuchen: Kaffee, Kaffee, Kaffee

san-francisco-restaurant-vier-fass-kaffee
Kleine Erfrischungen am Morgen im Four Barrel Coffee.

8. China Live

Im Herzen von Chinatown finden Sie nicht nur die berühmte Golden Gate Fortune Cookie Factory, sondern auch diese China Live Restaurant. Wenn Sie in der ältesten Chinatown der USA sind, können Sie das natürlich Dim Sum nicht fehlen.

Basierend auf einem lokalen Tipp übernachteten wir im China Live zum Mittagessen. Im Concept Store gibt es nicht nur ein Restaurant, sondern auch einen kleinen Supermarkt. Hier finden Sie verschiedene Einrichtungsgegenstände und Küchenutensilien, damit sich die Chinesen wie zu Hause fühlen.

Unser Tipp: Besuchen Sie China Live zum Mittagessen, dann können Sie Mittagessen speziell bestellen. Hier erhalten Sie eine Auswahl der besten Dim Sum.

Adresse: 644 Broadway, San Francisco, CA 94133, Vereinigte Staaten
Kosten: $$
Sie müssen versuchen: China Live $ 25 Weekday Lunch Special

1

About admin

Check Also

Das sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin

Wie oft war ich mittlerweile eigentlich in Berlin? Ich habe aufgehört zu zählen. Denn nur …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir